top of page

Wer möchte mitmachen? Gemeinsamkeit macht stark!

Der Freundeskreis Sayner Hütte e.V. setzt sich seit jeher dafür ein, dass sich möglichst viele Menschen am außergewöhnlichen Denkmal der Sayner Hütte erfreuen können. 2003, vor knapp zwanzig Jahren wurde der Förderkreis im damaligen Park-Hotel aus der Taufe gehoben. In viel Eigenleistung und mit hohem Engagement haben die Aktiven für eine qualitativ hochwertige Sanierung gesorgt. Zu ihren Leistungen gehören beispielsweise die Herstellung der Adler-Nachgüsse und die Herrichtung der beiden Säulen am Tor, die Beleuchtung der Gießhalle. Oft wurde aber einfach auch „einfach nur“ gekehrt, gemäht, gestrichen… Nun sind die Mitglieder des Freundeskreises gerne gefragt, wieder gemeinsam aktiv zu werden. Vom „Grundputz“, bis zum Freilegen der Außenmauern und zur Abdichtung, von der Konzeption von Infotafeln bis zur Schaffung eines neuen musealen Raumes auf dem Denkmalareal der Sayner Hütte gibt es viel zu tun. Vorsitzender Sascha Schoblocher und das Vorstandsteam freuen sich auf das neue Projekt. Doch es ist ein Projekt, dass sich nicht auf die Vereinsmitglieder begrenzt.


Alle Interessierten, die Freude an Technik und gemeinsamen Wirken haben, sind herzlich eingeladen, mit anzupacken.

Infos unter vorstand@freundeskreis-saynerhuette.de.



Text & Bild: Peter Siebenmorgen

Comments


bottom of page